Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 
E-Mobility
Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung
Windpark
 
vorheriges Bild 1 von 6 nächstes Bild

Willkommen!

Willkommen auf den Seiten des Lehrstuhls Elektrische Netze und Erneuerbare Energie (LENA)!

Der Lehrstuhl ist Teil des Instituts für Elektrische Energiesysteme der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg.

 

Aktuelles:

Eröffnung der Netzleitwarte

An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wurde eine der modernsten Leitwarten zur Überwachung und Steuerung des gesamten europäischen Energienetzes in Betrieb genommen. Das mit einer 5 mal 1,5 Meter großen Projektionswand ausgestattete Kontrollzentrum wurde in einem Labor der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik aufgebaut und ermöglicht eine präzise Nachbildung des realen europäischen Energienetzes. Es kann Störungen und Havarien sekundenschnell erkennen und lokalisieren sowie Bedarfe und unterschiedliche Einspeisungen regenerativer Energien steuern.
mehr...

Projekt SmartMES auf VDI-Konferenz

Am 13. und 14. Dezember fand in Frankfurt a.M. die VDI-Konferenz zum Thema „Sektorenkopplung im Bereich Industrie, Netze und Quartiere“ statt. In kleiner Runde wurden aktuelle und zurückliegende Forschungsprojekte und Anwendungen vorgestellt und diskutiert.
mehr...

LENA auf dem ETG Congress 2017 in Bonn

Gut eine Woche nach der Weltklimakonferenz COP23 fand in Bonn vom 28. bis 29. November 2017 der Energiewende-Kongress des Technologieverbands VDE (ETG Congress) statt. Über 300 Experten aus Forschung und Anwendung diskutierten unter dem Titel „Die Energiewende – Blueprint for the new energy age“ Blaupausen und konkrete Anwendungsfälle für das Gelingen der Energiewende. Im Fokus stand die Frage nach der richtigen Bauanleitung für den Systemwandel.
mehr...

VDE-Exkursion nach Berlin

Am Donnerstag fand eine Exkursion der Hochschulgruppe des VDE Magdeburg nach Berlin statt, an der neben Studenten der OvGU und der Hochschule Magdeburg auch Mitarbeiter des LENA teilnahmen.
mehr...

NEIS-Konferenz 2017

Am 21. und 22. September fand die alljährliche NEIS-Konferenz auf dem Campus der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr in Hamburg statt. Neben den eigentlichen Namensgebern der "Konferenz für Nachhaltige Energieversorgung und Integration von Speichern" ging es um zukünftige Stromnetze und die Energiewende. Vom LENA nahmen der wissenschaftliche Mitarbeiter M.Sc. Marc Gebhardt und der externe Doktorand M.Sc. Maik Plenz teil. Gebhardt stellte im Rahmen der Konferenz seine Veröffentlichung "Optimal placement and operation strategies of phase shifting transformers based on heuristic algorithms" vor.
mehr...

Opal-RT Konferenz 2017

Vom 5. Bis zum 8. September fand im schönen Montreal zum 9. Mal die Opal-RT Konferenz unter dem Titel „a new era of real time simulation“ statt. Auf der RT17 kamen Experten aus unterschiedlichen Bereichen der Energietechnik aus der ganzen Welt zusammen. Auch derLehrstuhl LENA war auf dieser Konferenz durch Eric Glende vertreten. Er hielt dort einen Vortrag mit dem Thema: „HIL-Grid-Model on Opal-RT for Testing Future Grid Control Centers“ und stellte dort neben dem Projekt DGCC auch die Erfahrungen vor, die am Lehrstuhl mit dem Echtzeitsimulator gesammelt wurden.
mehr...

Alle News anzeigen

Seite als RSS abonnieren Seite als RSS abonnieren

 

Letzte Änderung: 06.02.2018 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
Lehrstuhlleiter
Prof. Dr.-Ing. habil. Martin Wolter
 
 
 
 
Kontakt
Sekretariat

Frau Melanie Baumgarten
Geb. 09/124

Tel.: +49 (0) 391/ 67 58592
Fax: +49 (0) 391/ 67 42408

So finden Sie uns
 
 
 
 
Veranstaltungskalender
  • Verteidigung studentischer Arbeiten
Datum: Montag, 26.02.2018
Zeit: 10:00-12:00 Uhr
Ort: Gebäude 09, Room 211

Agenda